Bürgerstiftung fördert TSV Södel

Bürgerstiftung fördert TSV Södel

Der TSV Södel realisiert seit einigen Jahren ein Handballcamp und bietet damit ein Ferienangebot für sportbegeisterte Kinder und Jugendliche. Für das vergangene Jahr hat der Vereine eine Unterstützung bei der Bürgerstiftung beantragt, die nun offiziell durch den Stiftungsvorsitzenden Eike See und Geschäftsführer Joscha Pulkert übergeben werden konnte.
Wie bei allen anderen Vereinen, waren auch die Aktivitäten des TSV Södel während der Corona-Pandemie stark beeinträchtigt. Um auf die Zeit nach der Pandemie gut vorbereitet zu sein, wurde im vergangenen Jahr ein Handballcamp durchgeführt. Daran nahmen nicht nur Aktive, sondern auch Neueinsteiger teil. Stiftungsvorstand und Stiftungskuratorium sprachen sich dafür aus den Verein dabei zu unterstützen und das Handballcamp nach Vorlage einer Kostenaufstellung mit bis zu 1.000 Euro zu unterstützen. „Als ehemaliger Handballer weiss ich, wie wichtig Sport für die Kinder und Jugendlichen ist. Es freut mich deshalb sehr, dass wir das Handballcamp des TSV Södel mit der Bürgerstiftung unterstützen können,“ so Stiftungsvorsitzender See.